Ukraine: Ihr möchtet helfen? Was ihr jetzt tun könnt:

So könnst ihr uns unterstützen:

  1. Verfolgt unsere Beiträge hier aufmerksam, sowie auf unseren Social Media Kanälen, vor allem auf Facebook und Instagram
  2. Überlegt euch vorher welche Art von Unterstützung ihr leisten könnt.
  3. Viele Aufgaben gleichen eher einem Marathon als einem Sprint, beachtet das bitte bei euren Hilfsangeboten.
  4. Spendet bitter nur Sachspenden die via Aufruf nachgefragt werden. Alles andere blockiert Räume und bindet Kräfte.
  5. Bitte seid nachsichtig wenn Kommunikation etwas hakelig oder chaotisch wirkt. Es werden gerade komplexe Abläufe angeschoben, von Menschen die auch Arbeit und Familie haben.
  6. Teilt nicht irgendwelche Informationen aus dem Internet. Und seht von eigenen Aufrufen auf dieser Grundlage zu Hilfsaktionen ab. Solltet ihr aber Infos wichtig finden leitet sie an uns weiter damit wir damit arbeiten können.
  7. Bleibt optimistisch, trotz allem gut gelaunt und haushaltet mit euren Kräften.

Rostock Hilft – Schwerpunkt-Seite zur Ukraine

Ehrenamtlich helfen

Wenn du bereit bist zu unterstützen, meld dich gerne über unser Formular an – Wir melden uns bei dir. Wen du schon registriert bist, trage dich bitte im Schichtplan ein:

Unterbringung anbieten

Hotel, Wohnung, ein freies Zimmer, ein Ferienhaus oder ähnliches um Menschen kurz- oder mittelfristig aufzunehmen? Registiert das Angebot gerne hier:

Sachspenden

Die Sachspendenbedarfe variieren und auch die Abgabepunkte können noch wechseln. Bitte haltet dafür unsere Beiträge und Social Media Kanäle im Blick.

Die aktuelle Liste was gebraucht wird, wo du spenen abgeben kanst und die Öffnungszeiten findet ihr hier:

4 Antworten auf „Ukraine: Ihr möchtet helfen? Was ihr jetzt tun könnt:“

  1. Das Textfeld für den freien Text für „Als Ehrenamtliche registrieren“ hat ein Problem mit Autovervollständigung. Es ist mir leider nicht möglich, dort meine Informationen an euch zu übermitteln. VG Kerstin

    1. Hallo Kerstin, vielleicht hilft es die Autovervollständigung des Browsers auszuschalten? Danke für deine Rückmeldung. wir schauen uns das an. Grüße, HROHilft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.